Psyche &
Orthomolekulare          
Medizin

Nach einer Meldung der Techniker Krankenkasse (TK) nehmen immer mehr Deutsche Antidepressiva.Die Anzahl der verschriebenen Antidepressiva hat sich in den letzten 10 Jahren mehr als verdoppelt. Statistisch gesehen nahm im Jahr 2009 jeder Berufstätige 8 Tag lang Psychopharmaka.

Der Pro-Kopf-Durchschnitt für die Einnahme von Psychopharmaka aller berufstätiger Frauen bezifferte die TK mit 10,5 Tagesdosen. Damit lagen die Frauen deutlich höher im Vergleich zu den Männern mit 6 Tagesdosen.

Von allen Bundesländern wurden 2009 in Bayern am meisten Antidepressiva verschrieben – etwa 9 Tagesdosen pro Bayer. In Sachsen-Anhalt hingegen schluckten die Berufstätigen durchschnittlich nur an 6 Tagen im Jahr Stimulantien.

Referenz:
www.tk-online.de/tk/pressemitteilungen/gesundheit-und-service/230030

Kontakt

Diagnostisches Centrum
für Mineralanalytik und Spektroskopie DCMS GmbH
Löwensteinstr. 9 
D 97828 Marktheidenfeld
Tel. 0049/ (0)9394/ 97030
info@angst-depressionen.com
Go to top